KunstSOMMER Witikon 2022

 

 

Vernissagen

28. Mai, 17: 30, Interessante Witiker Persönlichkeiten, Meyerhofscheune

 

1. Juni, 17:30, Galeria Frohsinn, Alte Kirche Witikon

 

2.Juni, 17:00, Holzschnitte von Eva Gallizzi, GZ Witikon

 

3.Juni, 17:30, Elsie Wyss, Rhon-Salvisberg-Stiftung

 

8.Juni, 16:00, Sechs Künstlerinnen aus Fällanden, Tertianum Residenz Segeten

 

9.Juni, 17:00, I ♥ Witikon, Fotografien von Elisabeth Brühlmann Sarlo, Quartiersaal im Zentrum Witikon

 

11.Juni, 16:00, INKOGNITO - noch unbekannt oder längst bekannt, Kulturschüür Eierbrecht

 

14.Juni, 18:00, Mimi Langraf - von Beruf bin ich Malerin, Gesundheitszentrum Witikon

 

16.Juni, 17:00, Witiker*in, Fotografien von Christian Lanz, Reformierte Kirche 

 

17.Juni, KultourFEST: alle Ausstellungen offen, Öffnungszeiten: siehe Standorte

 

   

Ausstellungen in Witikon im Sommer 2022

Alle Ausstellungen und Vernissagen auf einen Blick 

 

Vernissage

Ausstellungen

Standort

Ende

28.Mai, 17:30

Interessante Witiker Persönlichkeiten

Meyerhofscheune

3.Juli

31.Mai, 18:00

SOFORTBILDER von Steff Gruber

Skulpturen von Jürg Allgaier

HOCH3

Piazza reformierte Kirche

15.Juli

 

1.Juni, 17:30

Galeria Frohsinn von Maria Eitle

 

Alte Kirche

30.August

2.Juni, 17:00

Holzschnitte von Eva Gallizzi

GZ Witikon

18.Juli

3.Juni, 17:30

Elsie Wyss

Rohn-Salvisberg-Stiftung

12.Juli

8.Juni, 16:00

Sechs Künstlerinnen aus Fällanden

Tertianum Residenz Segeten

18.August

9.Juni,17:00

 

I Witikon, Fotos von Elisabeth Brühlmann-Sarlo

Quartiersaal im Zentrum Witikon

7.Juli

11.Juni,16:00

 

INKOGNITO - noch unbekannt oder längst bekannt

Kulturschüür Eierbrecht

26.Juni

 

14.Juni, 18:00

 

Mimi Langraf

Gesundheitszentrum Witikon

24.August

16.Juni, 17:00

 

Witiker*in, Fotos von Christian Lanz

Reformierte Kirche

26.Juni

17.Juni

KultourFEST: alle Ausstellungen offen

Öffnungszeiten: siehe Standorte

 

 

 

Dauer und Öffnungszeiten der verschiedenen Ausstellungen sind unterschiedlich. Detailliertere Infos zum KunstSOMMER sowie zu den einzelnen Ausstellungen finden sich auf den Websites der einzelnen Standorte sowie im erwähnten Flyer. 

Infos zu «Mitglieder und Standorte»

 

 

Begleitveranstaltungen

Zu den Ausstellungen findet eine Reihe von interessanten Begleitveranstaltungen statt:

 

Datum

Begleitveranstaltungen

Ort

29.Mai, ab 14:00-17:00

offene Scheune mit Infos zur Ausstellung

Meyerhofscheune

16.Juni, 15:00-16:00

 

Führung durch Ausstellung INKOGNITO mit Elfie Anderegg

Kulturschüür Eierbrecht

17.Juni

KultourFEST mit vielen Attraktionen

siehe Festführer

19.Juni, 10:00-11:00

 

Kunst-Gottesdienst

Reformierte Kirche

19.Juni, 11:00-13.00

Workshop Portrait Zeichnen mit Urs Maltry

Kulturschüür Eierbrecht

21.Juni, 17:30

 

Gespräch mit Fotografin Elisabeth Brühlmann-Sarlo

Quartiersaal Zentrum Witikon

22.Juni, 15:00-17:00

Gespräch inkl. Besichtigung mit Künstlerinnen aus Fällanden

Tertianum Residenz Segeten

abgesagt

Gespräch mit Künstlerin Maria Eitle

Alte Kirche Witikon

23.Juni, 15:00-16:00

Führung durch Ausstellung INKOGNITO mit Elfie Anderegg

Kulturschüür Eierbrecht

24.Juni, ab 16:00

Kunst-Apéro

Gesundheitszentrum

26.Juni, 11:00-13:00

Workshop Satirisches Zeichnen mit René Fehr und Finissage (ab 14:00)

Kulturschüür Eierbrecht

28.Juni, 10:30

Gespräch mit Künstlerin Elsie Wyss

Rohn-Salvisberg-Stiftung

28.Juni, 17:00

Gespräch mit Künstlerin Eva Gallizzi

GZ Witikon

3.Juli, ab 14:00

offene Scheune mit Infos zur Ausstellung

Meyerhofscheune

13.Juli, 15:00-17:00

Gespräch inkl. Besichtigung mit Künstlerinnen aus Fällenden

Tertianum Residenz Segeten

20.Juli, 15:00

Workshop für Lineares Zeichnen (auf Anfrage: sancarp1@hotmail.com)

Tertianum Residenz Segeten

22.Juli, 15:00

Workshop für Lineares Zeichnen (auf Anfrage: sancarp1@hotmail.com)

Tertianum Residenz Segeten

30.August

17:30

Finissage mit Maria Eitle

Alte Kirche

 

 

Die verschiedenen Ausstellungen und Begleitveranstaltungen geben einen breiten Einblick in das vielfältige und kreative Schaffen von Künstler: innen und Persönlichkeiten aus dem Quartier und der Umgebung und möchten die Besucher auf verschiedenste Weise inspirieren.

Nutzen Sie die Vernissagen, Künstlergespräche usw. zu Ihrer persönlichen Bereicherung und Inspiration sowie zum Kennenlernen von unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Besuchern und planen Sie auch Besuche der angebotenen Workshops.

 

Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler freuen sich auf eine aktive Beteiligung von Jung und Alt. Für Schulklassen und Gruppen werden auch spezielle Veranstaltungen angeboten.