Kultur und Begegnungen

Am Freitag, 17. Juni 2022 findet in Witikon wieder ein KultourFEST statt!

Bitte reservieren Sie den Termin und machen Sie Familie und Bekannte darauf aufmerksam.

 

Das KultourFEST 2022 wird in einem ähnlichen Rahmen wie das KultourFEST 2019 stattfinden, das viele Besucher und Besucherinnen aus dem Quartier sowie der näheren und weiteren Umgebung begeisterte.

 

Mehr zum KultourFEST 2022 sowie Impressionen zum KultourFest 2019 finden sich auf www.kultourfest.ch

 

Detaillierte Infos zum Anlass vom 17. Juni 2022 werden auf der  Homepage www.kultourfest-witikon.ch baldmöglichst bekannt gegeben.

 

Kultur auf höchstem Niveau

Mit dem KultourFEST gelang uns am 21. Juni 2019 ein Fest, das bis zu 4000 Besucher hatte. An 10 Standorten fanden von 15:00 bis 23:00 parallel 83 Veranstaltungen statt und man konnte sich an elf Standorten verpflegen. Wollen Sie ein paar Erinnerungen ansehen so klicken Sie auf den entsprechenden Link.

Das KultourFEST braucht ihre Unterstützung.  Jede Spende ist hochwillkommen

 Das KultourFEST wird gemeinsam vom Verein KulturNETZ Witikon und seinen Mitgliedern getragen und organisiert. Sowohl der Verein KulturNETZ als auch das KultourFEST verfolgen keine kommerziellen Ziele, sondern möchten einen Beitrag zum gesellschaftlichen und kulturellen Leben und zur Vernetzung im Quartier beitragen.

 

Deshalb sollen alle Veranstaltungen und Attraktionen am KultourFEST der Bevölkerung kostenlos zur Verfügung stehen.

 

Die Durchführung des KultourFEST ist mit einem erheblichen finanziellen Aufwand verbunden, auch wenn der Anlass mit sehr viel Freiwilligenarbeit organsiert wird und die Räumlichkeiten sowie viele andere Leistungen von den beteiligten Organisationen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

 

Damit der Anlass im geplanten Rahmen durchgeführt werden kann, braucht es die finanzielle Unterstützung durch Inserenten, Sponsoren, Förderer und Gönner. Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

 

Das OK ist für jede jede finanzielle Unterstützung sehr dankbar. Spenden sind steuerlich abzugsfähig und können per TWINT oder per Banküberweisung erfolgen.

 

 

Saison 2022 – Geschichte erzählen

 

 

 

Nachdem sich alle Tasteninstrumente – Orgel, Klavier, Cembalo und Akkordeon – im letzten Jahr an den verschiedenen Konzerten präsentiert haben, werden die Witiker Konzerte in diesem Jahr -für jung und alt- fünf verschiedene Geschichten erzählen. Die neue Saison wird am 26. März mit einem musikalischen Wintermärchen für Kinder und Erwachsene unter dem Titel Di chli Nixe und s’Walross eröffnet. Musik von Grieg, Sibelius, Goosens, Martinu, Crumb, Pucihar, wird gespielt und erzählt von Marianne Hofer (Erzählung und Sandmalerei); Evamaria Felder (Querflöte); Deborah Di Marco (Cello) und Mirjam Wagner (Klavier). Die Saison geht weiter im Mai (am 7.5.) mit einem Klaviertrio-Konzert (Violine, Cello und Klavier) mit Werken von Prokofiev, Rachmaninow und Schumann und im Juni mit der Beteiligung am KultourFest (17.6.22). Die Hanneli-Musik, wird mit ihrem Programm Gassenhauer bekannte und beliebte Melodien aus der Schweizer Volksmusik-Sammlung von Hanny Christen zu Gehör bringen. Am 24. September wird das Duo vibeZ in der Produktion WisdomWordZ aus diversen alten Quellentexten (Christentum, Buddhismus und Hinduismus) elektroakustische Neue Musik machen, fern von Traditionen, welche Trance, Rückverbindung zum 'Selbst' und zum 'Grossen Ganzen' sucht – ein ganz interessantes und besonderes Programm. Die Saison wird am 19. November mit der zauberhaften und explosiven Mundart-Advents-Show Törli uf, Törli zue in der kleinen Besetzung mit Julia Schiwowa, Gesang & Erzählung; Marc Jaussi an der Trompete und Edward Rushton am Klavier abgeschlossen.

 

 

 

Die Witiker Konzerte laden Sie zu allen Konzerten ganz herzlich ein!

 

www.witikerkonzerte.ch

 

 

 

 

 

Andrea Paglia

 

Künstlerische Leitung

 

Aktuelles Kulturprogramm 8053

 

 

Newsletter bestellen

Sollten Sie noch keinen Newsletter über die kommenden Veranstaltungen der Mitglieder des Vereins erhalten und wünschen Sie sich einen, dann melden Sie sich mit dem folgenden Link an:

Formular für die Bestellung des Newsletters


Wer sind wir

Hinter dem KulturNETZ stehen über 20 Institutionen, die Kultur und Begegnung fördern. Wollen Sie mehr über unseren Verein wissen, dann besuchen Sie die Seite ÜBER UNS.


Mitmachen und Mitwirken lohnt sich

Haben Sie Lust an einer oder mehreren Veranstaltung in irgend einer Form mitzumachen, so füllen

Sie bitte das folgende Formular aus.

Mitmachen lohnt sich, sie werden engagierte Leute vom Quartier oder von ausserhalb kennen lernen.

Interessante Links

Wollen Sie mehr über das Quartier erfahren, so besuchen Sie entweder die Links unserer Mitglieder oder die folgende Seite mit Informationen zu Kultur, Gesundheit und wie die Stadt unser Quartier sieht.

Gönner

Werden Sie Gönner. Mit mindestens CHF 250.00 sind Sie dabei und erscheinen auf unserer Gönnerseite. So unterstützen Sie mit all den anderen, dass wir ein attraktives Kulturleben in unserem Quartier bieten können.